HOMESTORY

Bauhaus-Architektur in Hanglage

Einfamilienhaus auf drei Etagen

Ein besonderes Einfamilienhaus im Bauhausstil mit ausreichend Wohnraum für vier Personen: Die Bauherren-Familie hatte klare Wünsche und sogar schon einen genehmigten Bauantrag. Gemeinsam mit den Experten von WeberHaus wurden die Pläne an die besondere Hanglage des Grundstücks angepasst. So entstand ein dreistöckiges Haus mit rund 510 Quadratmeter Wohnfläche.

Die Bauherren wünschten eine unkomplizierte Bauart.

Die Bauherren wünschten eine unkomplizierte Bauart.

Manfred Cermak ist WeberHaus Bauberater im Raum Karlsruhe und kann sich noch gut an die ersten Gespräche mit den Bauherren erinnern: „Es gab schon fertige Architektenpläne und einen genehmigten Bauantrag.“ Gemeinsam mit dem Architekturbüro Kemminer wurden die bestehenden Ideen in ein neues Hauskonzept überführt. Durch die flexiblen Planungsmöglichkeiten der Fertigbauweise von WeberHaus konnten alle individuellen Wünsche umgesetzt werden.

Herausforderung Hanglage

Bei der Hanglage des Grundstücks bot es sich an, einen Wohnkeller mit Doppelgarage als Basis für das Gebäude zu wählen. Hier finden auch der Fitness- und Hauswirtschaftsraum Platz. Die drei Etagen werden durch eine durchgängige Glasfront verbunden, hinter der sich ein großes Treppenhaus befindet. „Die Sitzfenster mit Holzrahmen lockern den Kubus und die weiße Fassade auf“, erklärt Architekt Martin Kemminer. Wichtig war dem Bauehepaar viel Raum für das eigene Familienleben. Dafür befindet sich im Erdgeschoss ein heller, offener Koch-Ess-Wohnbereich.

Eine Galerie verbindet den Wohnbereich optisch mit dem ersten Stock und sorgt für mehr Offenheit und Größe. Die Fensterfront hinter dem Esstisch lässt viel Licht herein und bietet direkten Zugang auf die Terrasse und den Pool im Außenbereich. Im Erdgeschoss befindet sich außerdem noch ein Gästezimmer inklusive Duschbad. Die imposante Treppe hinauf, vorbei an der langen Regenbogentapete, geht es schließlich in den zweiten Stock zu den Schlafzimmern der Familie.

Wellness-Oase mit Sauna

In der obersten Etage können die Eltern sich in der eigenen Wellness-Oase entspannen. Das Badezimmer grenzt direkt an Schlafzimmer und Ankleide an und wartet mit einer freistehenden Badewanne, Walk-In-Dusche und einer eigenen Sauna auf. Goldene Mosaikfliesen, eine Wandverkleidung in Steinoptik und eine beleuchtete Wanne sorgen für die richtige Stimmung. Auf der anderen Seite des Flurs liegen die großen Kinderzimmer inklusive eigenem Bad mit Badewanne und Dusche.

Nachhaltige Stromversorgung

Um einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, war den Bauherren ein nachhaltiges Energiekonzept sehr wichtig. Auf dem Flachdach ihres Hauses wurde eine Photovoltaik-Anlage mit 20 Modulen installiert. Der so selbst erzeugte Öko-Strom kann von der Familie selbst verbraucht werden. Die hochdämmende Gebäudehülle ÖvoNatur Therm und die smarte Haussteuerung WeberLogic 2.0 runden das Energiekonzept ab.

Erfahren Sie mehr zum Wohnkonzept

Zu den Hausdetails

Ähnliche Artikel